LMO Nerven – Revision zur Abfolge der Basistests

Datum: 19. Dezember 2019

Kosten: 180 CHF

Zeiten:

  • Morgens         08.45  –  12.15
  • Nachmittags  13.30  –  17.30

Attestierte Weiterbildungsstunden: 7.5 h

Kursort: Bern

Niesenweg 1, 3012 Bern
Résidence Pflegezentrum SENIOcare

Kursleiter

Lionel Fleury, Osteopath GDK, Mitglied des Schweizerischen Verbands der Osteopathen SVO-FSO, Präsident des Vereins zur Förderung von LMO in der Schweiz.

Nach der Ausbildung zum Radiologiefachmann und einigen Jahren praktischer Erfahrung im Spital hat er 1999 an der European School of Osteopathy in Maidstone sein Diplom erhalten. Während 4 Jahren war er Lehrbeauftragter und Leiter der Abteilung Funktionelle Osteopathie am Collège International d’Osteopathie in St.Etienne. Er war schon immer voller Begeisterung für eine praktische Osteopathie, die nicht nur der Lehre ihres Begründers treu bleibt, sondern auch Innovation und Effizienz miteinbezieht. Es ist also nicht verwunderlich, dass er sich bald der Ausbildung für Lien Mécanique Ostéopathique zugewendet und diese 2010 abgeschlossen hat.

Ziel:

Revision, Übungen und Gedächtnistraining zur Abfolge der Basistests der Nerven

Inhalt:

Die Revisionskurse in der Schweiz haben einen besonderen Ablauf, denn in den Kursen werden die Teilnehmer möglichst praxisnah mit der LMO-Technik vertraut gemacht.

Anmeldung:

LMO Nerven – Revision zur Abfolge der Basistests

 

Senden