Aktuelle LMO – Ausbildung

LMO-Ausbildung (neues Konzept)

Nachfolgend einige Erläuterungen zur LMO-Ausbildung:

 

Erstes Niveau:

In Frankreich und in Deutschland gibt es zur Zeit mehrere Vollzeitschulen für Osteopathie, welche LMO unterrichten, allerdings nicht weiter als bis zu LMO 4 (Das viszerale System).

 

Zweites Niveau:

Für diplomierte Osteopathen werden sechs dreitägige Seminare organisiert, in welchen die Basistests des LMO unterrichtet werden.

LMO 1: Die LMO – Methode, angewendet an Wirbelsäule, Thorax und Extremitäten.

LMO 2: Das ossäre System

LMO 3: Der Schädel

LMO 4: Das viszerale System

LMO 5: Das kardio-vaskuläre System

LMO 6: Das Nervensystem

 

Drittes Niveau:

Für Osteopathen, welche die 6 LMO-Basiskurse absolviert haben, werden ein bis zweimal pro Jahr dreitägige Masterkurse organisiert. Während dieser Masterklassen werden sowohl fortgeschrittene Tests gelehrt, um die Untersuchung des Patienten zu präzisieren, wie auch die neuesten Forschungsergebnisse im Bereich des LMO erörtert.

 

Im Augenblick sind die folgenden vier Masterkurse geplant, ( wovon der Kurs Nr.3 im September 2017 im CSO in Nanterre stattgefunden hat):

  • Masterklasse 1: „ Das osteo-artikuläre System“
  • Masterklasse 2: „ Das viszerale und das vaskuläre System“
  • Masterklasse 3: „ Das periphere und das zentrale Nervensystem“
  • Masterklasse 4: „ Der Schädel und das vestibuläre System“

 

Die genauen Daten und Kursorte der Basiskurse und der Masterklassen finden Sie auf www.lmosteo.com

 

Viertes Niveau:

Für Osteopathen, welche die gesamte Ausbildung zweimal absolviert haben und die ausschliesslich LMO praktizieren, gibt es die Möglichkeit Assistenten zu werden. Dieser Schritt in Richtung Lehrtätigkeit wird ihnen die Möglichkeit geben, die eigenen LMO-Fähigkeiten weiter auszubauen und zu verbessern.

 

Der gegenwärtige Aufbau der LMO-Ausbildung, wie vorangehend erläutert, erlaubt es den Lernenden ihr eigenes Tempo zu bestimmen. Zudem werden die neueren Tests und die Forschung fortan nur noch in den Masterklassen thematisiert, was den Unterricht in den Basiskursen erleichtert.

Die LMO-Ausbildung ist nun schon seit zwei Jahren (2015) so strukturiert. Die guten Ergebnisse haben bestätigt, dass dieser Aufbau nun gut an die Anforderungen angepasst ist.